Ein Symposion zur ruralen Baukultur zwischen Tradition und Innovation

19.- 22. September 2024
HTBLA Hallstatt


Die interventa Hallstatt ist ein genre- und generationenübergreifendes Symposion im Rahmen der Kulturhauptstadt Bad Ischl / Salzkammergut. Sie ist ein Laboratorium, wo sich Theorie und Praxis zur Anwendung und Wissensproduktion verknüpfen. Sie ist eine experimentelle Denkwerkstatt zur gesellschaftspolitischen Bedeutung von Baukultur. 

Wie Menschen bauen, Gebautes benutzen, Bestehendes modernisieren, welche Kunst sie schaffen, welche Musik sie hören, wie sie tanzen, sich kleiden, konsumieren und wie sie kommunizieren sind Themen, die die Kuratorinnen Sabine Kienzer und Marie-Therese Harnoncourt zur Diskussion stellen.

Dazu laden sie regionale, nationale und internationale Expert:innen aus Architektur, den Geistes- und Sozialwissenschaften, der Ökologie, der Kunst sowie der Kulinarik ein, um gemeinsam Potenziale, Zusammenhänge und Schnittstellen von zukunftstauglicher Baukultur und angewandter Praxis für die Region und darüber hinaus zu erforschen.  

An vier aufeinanderfolgenden Tagen entwickelt die interventa Hallstatt Antworten, neue Fragestellungen und innovative Gangarten, die sich rund um Identität und Lebensraum, Landschaft und Architektur, Overtourism oder zukunftstauglichem Tourismus, traditionellen Anliegen und künftigem Weiterbauen stellen.

Das internationale Baukultur-Symposium wird am 5. Jänner durch eine performative Intervention eingeläutet. 13 Tänzer:innen des Studiengangs Tanz an der MUK performen unter der Choreografie von Esther Balfe mit einer Skulptur von Isabella Kohlhuber dynamisch in traditioneller Kostümierung, mit leuchtenden Formen und unkonventionellen Glockenklängen im öffentlichen Raum. Sie machen in Gmunden, Scharnstein, Schörfling und Hallstatt Station, nehmen bei ihrer Performance die inspirierende Geschichte des Glöcklerlaufs auf und verbinden sie mit der Gegenwart.

Ticketreservierungen und mehr Informationen zur interventa Hallstatt 2024 erhalten Sie unter: info@interventa.at

© 2024­  interventa Hallstatt 2024  Baukultur zwischen Tradition und Innovation

 Alle Rechte vorbehalten.

Top